Aktuelles

Förderung und Sponsoring

Wir danken unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung des Projekts.

2010/11  hat die Heinz Sielmann Stiftung die Erstellung von Kulturlandplänen in Niedersachsen und Bayern unterstützt.
www.sielmann-stiftung.de

Seit 2010 leistet die Ökobrauerei Neumarkter Lammsbräu finanzielle Unterstützung für die Erstellung von zwei Kulturlandplänen jährlich für Betriebe der "Erzeugergemeinschaft für ökologische Braurohstoffe" (EZÖB).
www.lammsbraeu.de

 

Die Firma Ökoland beteiligt sich seit 2010 jährlich an der Finanzierung eines Kulturlandplans für einen ihrer Schweinefleischproduzenten.
www.oekoland.de

Veranstaltungen

Felderrundgang auf dem Kulturlandplanbetrieben

Auch 2018 wird es wieder die Möglichkeit geben, einen Kulturlandplanbetrieben zu besuchen. Ort und Termin werden hier noch bekannt gegeben.

Termin:
wird noch bekannt gegeben

Erstellung von Kulturlandplänen nach Ende des BÖL-Projektes

Seit dem Kulturlandplanprojekt hat sich in der Naturschutzberatung einiges getan. Es gibt inzwischen verschiedene Akteure und Aktivitäten in unterschiedlichen Bundesländern. Seit 2016 wird in einigen Bundesländern Biodiverstitätsberatung von Länderseite gefördert. Bitte wenden Sie sich an uns, um den aktuellen Stand zu erfahren:

  • Wenn Sie Landwirt sind und sich für einen Kulturlandplan interessieren, melden Sie sich bitte bei einem der Kulturlandplanberater. Wir erläutern Ihnen dann den aktuellen Stand bezüglich Angebot und Finanzierungssituation.
  • Wenn Sie Verarbeiter ökologischer Rohwaren sind und mit Ihren Zulieferern etwas für den Erhalt unser Kulturlandschaften tun möchten, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen!